Sonntag, 4. Januar 2015

Gruss aus Eningen u. Achalm

Die Datierung dieser Farblithografie wollen wir heute herausfinden: das Postamt ist im Gebäude linkerhand vom Gasthof untergebracht, wir schlussfolgern daraus, dass die Karte zu Zeiten des Posthalters Karl Seitz aufgelegt worden sein muss, also ab 1897. Seitz erwarb das Gebäude und verlegte das zuvor im Gasthof untergebrachte Postamt hierher. 
Ein weiteres Indiz ist, dass auf dem oberen Ortsbild die Büschelesbahn noch fehlt - auf jüngeren Karten mit ähnlichem Motiv ist diese abgebildet. Das heißt, die Karte ist vor 1900 zu datieren.
Korrekturen nehmen wir wie immer gern entgegen.   
weckh/Foto: Archiv HGV Eningen

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Der Kartendruck erfolgte sehr wahrscheinlich im Oktober 1899.
FrAuEn

Peter Weckherlin hat gesagt…

Eine sehr präzise Angabe. Danke!
Die Red.