Samstag, 19. April 2014

Auflösung des Eningen-Rätsel Teil 5



Wir haben nach dem Verbleib des obigen Schildes gefragt:
Die Antwort Nummer 3 ist richtig: Heimatmuseum Eningen.
Das Türschild ist rückseitig handschriftich mit einem Text versehen: "Sollte ins Lager St. Johann kommen (...)" Anhand dieser Formulierung könnte man annehmen, dass das Schild nie oben im Lager aufgehängt wurde. Weiss jemand mehr?
Jetzt hängt es jedenfalls im Eninger Heimatmuseum und kann dort betrachtet werden.
Das "R.A.L. 3 St. Johann" befand sich auf der Eninger Weide, dort wo heute der große Parkplatz ist.
weckh/Fotos: weckh/archiv weckh

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Da ich gestern richtig geraten habe und es wohl so üblich ist, dass man sich ein Bild wünschen darf, würde ich gerne ein Foto von einer kulturellen Veranstaltung in der Festhalle aus den 60/70-er Jahren wünschen.Es taten damals so "Größen" wie Zarah Leander, Michael Holm, Marianne u. Michael ...auf.
Danke

Peter Weckherlin hat gesagt…

Habe leider keine Bilder von Events in der Festhalle digital vorliegen! Bitte ein anderes Bild wünschen!
Die Red.