Sonntag, 19. April 2015

Sonntagsrätsel-Auflösung

Die Firma Schradin-Nähgarn gegenüber dem Reutlinger Südbahnhof war gesucht. Somit wären beide Antworten richtig. Um die vorletzte Jahrhundertwende wurde das Dreiländereck (Eningen-Pfullingen-Reutlingen) landläufig als Eninger Rank bezeichnet, was sich so auch auf diesem Ansichtskarten-Ausschnitt wiederspiegelt. Das Fabrikgebäude liegt zum größten Teil auf Eninger Markung. Im Laufe der Jahre wurde links und rechts angebaut, die Fenster verkleinert. Auch der Schornstein wurde aufgestockt, man kann die Übergangsstelle auf dem unteren, aktuellen Bild erkennen.
weckh/Fotos: Sammlung P. Weckherlin

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Was steht denn da unter den Obstbäumen? Könnte das nicht vielleicht ein offener Güterwagen der Lokalbahn sein?
Vielleicht sieht man das im Original genauer oder die Datierung der Aufnahme ist möglich.

B.M.

Anonym hat gesagt…

Ich muss die Karte nochmal rauskramen und nachschauen. Es handelt sich allerdings um ein winziges Bild, das hier schon gut vergrössert ist.
Die Red.