Donnerstag, 26. Januar 2017

Achalm.Hotel

Im Mai 2015 entstand dieses Bild vom Eingangsbereich des neuen Hotels auf dem Eninger Hausberg.
weckh/Foto: Peter Weckherlin.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Nobel geht die Welt zu Grunde.

Anonym hat gesagt…

Dieses Hotel ist in diesen Dimensionen eine Schande am Eninger Hausberg.HAP G. würde sich im Grabe drehen, wenn er wüßte, dass diese Leute auch noch sein Domizil gekauft haben.

Anonym hat gesagt…

Anoym hat meine ganze Zustimmung! Es ist eine Landschaftsverschandelung erster Klasse. Pfui Deibel!

Anonym hat gesagt…

Wie man wohl für so ein Ding die Baugenehmigung bekommt?