Montag, 23. Januar 2017

Obere Hauptstraße - Bei der Wette

Im Fokus steht heute ein qualitativ eher mässiges, undatiertes Bild, wohl um 1900. Es zeigt uns den Bereich der oberen Hauptstraße bei der "WETTE", einer einstmaligen Bachdurchquerung. Wette = waten, also durch das Wasser waten. Auf dem Bild ist der Bereich schon längst überbrückt bzw. verdohlt, in etwa wo die Personen stehen. Das Gebäude Hauptstraße 97, nicht im Bild, links mit dem Zaun davor , steht etwa zwei Meter tiefer als die es umgebenden Häuser. Dies rührt offenbar von der Niveau-Gleichheit mit dem damals offen fließenden Bach her.
weckh/Foto: Archiv HGV Eningen. 

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das in der zweiten Reihe aufragende Gebäude macht einen industriearchitektonischen Backsteinbau-Eindruck. Täuscht der Eindruck, oder worum könnte es sich handeln?
Freundliche Grüße

Peter Weckherlin hat gesagt…

Danke für ihren Kommentar.
Es handelt sich um ein 1921 abgebrochenes Brauerei-Gebäude. Die Brauerei gehörte zur Wirtschaft "Albaufstieg" von Martin Wörz, mittig im Bild. Der "Albaufstieg" wurde 1971 abgebrochen.
Die Red.