Sonntag, 3. Februar 2013

Detailverliebt


Sie haben vielleicht schon bemerkt, liebe Besucher, dass wir in letzter Zeit mit unseren Bildern ziemlich ins Detail gehen; wir hoffen, dies kommt gut bei ihnen an.

Jetzt zum heutigen Bild: Auch hier ist uns erst durch verstärktes Vergrössern etwas aufgefallen: das Straßenbähnle zuckelt Richtung Eninger Endhaltestelle. Im Vordergrund erblicken wir die Firma Licht&Kraft, das Gebäude ganz oben liegt schon an der Weinbergstraße. Aufnahmedatum: vor 19. Oktober 1974
weckh/Foto: Archiv HGV Eningen

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Da die Barracke von Licht & Kraft noch nicht gebaut wurde, würde ich die Aufnahme ca. Mitte bis Ende der 60er schätzen. FrAuEn

moister hat gesagt…

19.Oktober 1974 war der letzte Tag, an dem die Sraßenbahn fuhr.
Deshalb wahrscheinlich das falsche Datum. Ich meine auch, dass es damals den ganzen Tag regnete.

Anonym hat gesagt…

Das Bild muß weit vor 1974 gemacht worden sein, denn keiner der drei Strassenbahnwagen trägt eine Reklame, was in den letzten Jahren doch eher die Ausnahme war. T.T.