Montag, 22. Februar 2016

Linie 1 - Busbahnhof Reutlingen

Nach dem Ende der Reutlinger Straßenbahn 1974 wurde auf Busbetrieb umgestellt. Hierzu wurde am Reutlinger Karlsplatz der Busbahnhof für die Stadtbuslinien eingerichtet. Die alte Straßenbahnlinien-Bezeichnung 1 nach Eningen wurde für die neue Buslinie übernommen. Auf dem Bild sehen wir neben den anderen Linien das Wartehäuschen mit der "1". Die Aufnahme dürfte aus den späten 1970/frühen 80er-Jahren sein; die Autos waren noch richtig bunt und der "Merkur" ist schon "Horten".
weckh/Foto: Sammlung P. Weckherlin

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ach, das waren noch Zeiten. Jeden Tag bin ich dort gestanden um nach getaner Arbeit die Heimfahrt nach Eningen anzutreten. Danke für das zeigen des Bildes. Karl A.

Anonym hat gesagt…

Und am Ende der Wilhelmstraße gab es noch eine Unterführung, die beim Fischbach wieder rauskam. Nach Auflösung dieses Busbahnhofs wurde sie zugeschüttet. Schön war sie ja nicht, aber es gab immerhin einen Laden dort unten, der meines Wissens Haushalts- und Dekoartikel verkauft hat. Wer erinnert sich? Wer hat Bilder der Unterführung?

Anonym hat gesagt…

Es gab dort unten auch ein Klo für die Busfahrer und Straßenbahner, da Linie 1/2 noch fuhren (wie oben erwänt bis 1974)
Insgesamt war dieser Busbahnhor nicht sehr positiv, da er die Stadt brutal zerteilte.

Anonym hat gesagt…

Danke für dieses tolle Foto!

Peter Weckherlin hat gesagt…

Danke für die Kommentare!
Es sind mit bisher keine Bilder von der Unterführung bekannt.
Die Red.