Mittwoch, 24. Februar 2016

Nachtrag: In einer Eninger Baumschule

Nach aufwendigen Recherchen konnten die Gebäude im Hintergrund ausfindig gemacht werden und der Standort des Fotografen bzw. der Baumschule lokalisiert werden. Die Datierung der Bildes rückt an das Jahr 1912/13 heran.
weckh/Foto: Archiv HGV Eningen/bearb. FrAuEn.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ein großes Lob an die Eninger Abteilung des BildeRTanzes! Wirklich sehr gut recherchiert! Es wäre wünschenswert, wenn ein kleiner Eninger Begeisterungsfunke auch nach Pfullingen überspringen würde. Auch dort werden faszinierende Bilder veröffentlicht, aber oft mit wenig Hintergrundinformationen und mageren Reaktionen bezüglich der Kommentare.
Schade, Pfullingen. Glückwunsch Eningen!

Anonym hat gesagt…

Alle Achtuung, super, das macht Freude!
B.M.

Peter Weckherlin hat gesagt…

Liebe Kommentatoren!
Über euer Lob freut sich der Eninger Bildertanz bzw. Eninger Geschichtsverein ganz arg. Es ist gut zu wissen, dass es so eine Wertschätzung gibt.
Danke!