Freitag, 24. Juli 2015

Blick vom Burgtal zur Alb

Man kann sich den Standort des Fotografen in etwa dort vorstellen, wo heute die Achalmschule steht. Allerdings gibt das Haus am linken Bildrand eine gewisse Unsicherheit. Sicher sichtbar auf jedenfall hinten links der Gutenberg. Datierung vor 1966. Das Gras im Vordergrund ist zur Trocknung auf sog. "Heinzen" aufgesetzt, dazwischen sieht man kleine Bäumchen, vermutlich eine Kultur der Baumschule Rall.
weckh/Foto: Sammlung as.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ein "dickes Lob" für den Fotografen (NDR)
und den "Texter"

von

A. Nonym

Peter Weckherlin hat gesagt…

NDR ?