Montag, 21. Dezember 2015

Schuldienerwohnung im Neuen Schulhaus.







Neulich im Vorbeilaufen fielen mir ein paar Buchstaben auf an der Tür zur ehemaligen Hausmeisterwohnung. Der übermalte Schriftzug lautet: Schuldienerwohnung.
Beim 1914/15 erbauten Neuen Schulhaus handelt es sich um die heutige Schillerschule.
weckh/Foto: weckh.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Einer dieser Schuldiener war in den 50er Jahren ein Herr M., ein Kinderhasser, der auch vor Schlägen nicht zurückschreckte.

Anonym hat gesagt…

Oh je; er hatte ja dann wohl den falschen Arbeitsplatz.