Sonntag, 20. Dezember 2015

Werbegeschenk Arbachmühle Gebrüder Lutz


Beim gruschteln in der Schublade gefunden: originalverpackt ein  Eierbecherset. Der Telefonnummer nach zu urteilen, schon etwas länger gelagert.
weckh/Foto: Peter Weckherlin.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Die Rufnummer gibt in der Tat Rätsel auf. Mir ist nicht bekannt, dass
der Anschlussbereich 7 zur damaligen Zeit in Eningen geschaltet wurde.
Dies wäre Technisch auch "fast" nicht möglich gewesen. Die Mitnahme der
Rufnummer ist erst in der Digitalen Welt möglich geworden.
Die Arbachmühle hatte mit Sicherheit ein Büro im Anschlussbereich 7, daher die Rufnummer 7467. FrAuEn

Peter Weckherlin hat gesagt…

Danke für diese Einschätzung. War der Anschlussbereich 7 Pfullingen?
Die Red.

Peter Weckherlin hat gesagt…

Ich vergaß noch zu fragen: vierstellige Telefonnummern, müssten fast noch aus den späten 1950/frühen 1960ern sein, oder?
Die Red.

Anonym hat gesagt…

Ja, der Anschlussbereich 7 war und ist bis heute Pfullingen.
Wann vierstellige Rufnummern eingeführt wurden ist mir nicht bekannt.
FrAuEn

Anonym hat gesagt…

Danke für die Info mit Pfullingen.
Die Red.