Dienstag, 12. März 2013

Eningen - Weihenstraße

So stellte sich im Jahre 1967 die Situation am sogenannten "Stiegelweg" dem Fotografen dar. Das am Haus-Eck installierte Schild verweist auf die Gaststätte "LUDWIGSHÖHE", zu welcher man gelangen konnte, wenn man dem Pfeil folgte. Bei schönem Wetter konnte man in deren Gartenwirtschaft Dinkelacker-Biere einnehmen.
weckh/Foto: Archiv HGV Eningen 

Kommentare:

moister hat gesagt…

gab es in der Ludwigshöhe wirklich eine Gartenwirtschaft? Ich weiß nur, dass man als Mann praktisch im Freien pinkelte.

Anonym hat gesagt…

Unter dem roten Pfeil steht
"Gartenwirtschaft" &
Dinkelacker - Bier;
so würde ich es interpretieren, die Schrift ist halt schon sehr verschwommen.
Wo allerdings die Gartenwirtschaft gewesen sein soll? Gute Frage. Vielleicht wenn man von der Eitlingerstraße her den Hof nach hinten läuft, steht rechts ein Schopf, dort könnten vielleicht früher Bierbänke gestanden sein, oder?
Die Red.
PS: es kommen diese Woche noch mehr Bilder von der Ludwigshöhe.