Freitag, 18. Oktober 2013

Straßenbahngedenktag: Das Ende der Nummer 1...

... war am 19. Oktober 1974. Eigentlich sollten wir alle mal darüber nachdenken (und hoffentlich dann auch gemeinsam realisieren), was wir 2014 machen wollen, wenn es 40 Jahre her ist, dass die Grüne zum letzten Mal von Eningen unter Achalm aus ins Bildertanzland fuhr.
Bildertanz-Quelle: Wolf-Rüdiger Gassmann

Mehr Bilder:
Pfullingen // Orschel-Hagen // Betzingen // Eningen  //
Altenburg // Rommelsbach // Oferdingen // Reutlingen

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Dieses Foto erscheint wiederholt
- mindestens zum 3. Mal - in euren
Blogs!

Raimund Vollmer hat gesagt…

Darauf trinken wir eine Flasche Karamalz und treffen uns beim Fischbach. Wir verkaufen über dieses Bild Werbung. Beschweren Sie sich auch darüber, dass Werbung wiederholt wird? Und wenn Sie jeden Tag mindestens zwei Stunden damit verbringen, die Blogs zu füttern, dann können Sie sich vielleicht vorstellen, dass man nicht immer nachprüft, ob ein Bild schon einmal erschienen ist oder nicht. Und damit Sie es ganz genau wissen: Es kommen immer wieder neue Leute dazu, die unsere Bilder noch nie gesehen haben. Und wenn Sie dann all das bedenken, dann kommen Sie vielleicht zu dem Ergebnis... (na, das überlasse ich dann mal Ihnen)

Anonym hat gesagt…

Gut gekontert Raimund!!! Lass Dich nicht beirren. Ma kohs et älle recht macha.

K.A.

Anonym hat gesagt…

Moin moin Peter, bleib Deiner Linie treu! Bringe das Bild bitte noch ein weiteres Mal.
An den Kritiker: melden Sie sich, es werden noch Blog-Bearbeiter gesucht. FrAuEn

Anonym hat gesagt…

Moin moin Peter, bleib Deiner Linie treu! Bringe das Bild bitte noch ein weiteres Mal.
An den Kritiker: melden Sie sich, es werden noch Blog-Bearbeiter gesucht. FrAuEn

Anonym hat gesagt…

Vielen Dank für alle Aktivitäten zum jährlichen Straßenbahn-Gedenktag, so bleibt die Erinnerung wach
... und die Hoffnung auf eine Stadtbahn und eine Museumsbahn ...!